Direktes Veneer

Unter einem direkten Veneer versteht man die funktionelle und ästhetische Korrektur eines natürlichen Zahnes durch ein direkt im Mund aufgebrachtes hochästhetisches Kompositmaterial. Dabei findet sowohl eine Rekonstruktion von verlorener Zahnsubstanz statt als auch gewünschte Formveränderungen der Zähne und das alles mit minimalstem Substanzabtrag.

Mehr Informationen durch Anklicken der folgenden Punkte

Indikation

Es gibt starke Verfärbungen, wie sie zum Beispiel durch bestimmte Medikamente hervorgerufen werden können, die bei schweren Erkrankungen in der Kindheit verabreicht werden: in diesen Fällen kann es sein, dass das Bleaching allein nicht zum gewünschten Erfolg führt. Hier sind hauchdünne Kompositverblendungen eine Behandlungsmöglichkeit.
Leichte Fehlstellungen oder ästhetische Wünsche lassen sich ebenfalls schonend durch direkte Veneers verändern.

Ablauf

Nach Besprechung des gewünschten Ergebnisses, wird in einer einzigen Sitzung der Zahn oder die Zähne in die entsprechende Form und Farbe gebracht.
Die Zahnoberfläche wird in mehreren kurzen Schritten mikroskopisch und chemisch aufgeraut. Ein optimaler Verbund zum Zahn wird hergestellt und der Zahn mit verschiedenen Farben aus der Tiefe heraus aufgebaut um dem natürlichen Aussehen des Zahnes zu entsprechen. Der modellierte Zahn ist vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden. Die Belastung des “neuen“ Zahnes darf sofort erfolgen.

Ergebnis

Das Ergebnis eines direkten Veneers ist in vielen Fällen mit dem eines indirekten Veneers vergleichbar. Die Zähne erhalten die vom Patienten gewünschte Form und Farbe und sind kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden.

Alternativen

Als Alternative zu einem direkten Veneer ist als erstes das indirekte Veneer aus Keramik zu sehen. Je nach ästhetischem Anspruch stehen vollkeramische Kronen oder Metallkeramik Kronen zur Verfügung. Bei rein stellungsbedingten ästhetischen Korrekturen der Zähne ist eine kieferorthopädische Korrektur anzudenken.

Für weitere Informationen sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Ihr Praxisteam der Zahnarztpraxis Dr. Thomas & Dr. Nina Jungbluth aus Tutzing